Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ein Unglück kommt selten allein - Sorgenkind PIEDRO
16.08.2011, 19:38 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.08.2011 20:45 von kreta-hunde.)
Beitrag: #1
Ein Unglück kommt selten allein - Sorgenkind PIEDRO
Pechvogel PIEDRO

[Bild: 7962167boo.jpg]

Piedro wurde als Welpe sicherlich von einem Auto angefahren. Er hatte einen Bruch des Oberschenkelkopfes.
Touristen fanden den kleinen Kerl und brachten ihn auf eine Pflegestelle von Verena, dort zeigte sich der Kleine relativ unauffällig ein griechischer Tierarzt untersuchte ihn und fand nichts.
So reiste er wenig später auf eine Pflegestelle in Bayern.
Es fiel dort gleich auf, dass er hinten links nicht richtig belastet.
Die Diagnose des Tierarztes, alter Bruch des Oberschenkelkopfes mit Tendenz zur selbstständigen Heilung.
Physiotherapie, Unterwasserlaufband und Gymnastik ließen Hoffnung aufkommen man glaubte sogar an ein kleines Wunder, denn die Heilung des Bruches wurde immer besser.
So entschied die Tierärztin dem kleinen Kerl die schwere OP zu ersparen.
Piedro fand vor wenigen Wochen eine junge Familie mit zwei Kindern und das Glück schien perfekt.
Doch vor zwei Tagen die Katastrophe!
Piedros Bein war seinen jugendlichen Allüren nicht gewachsen und der Oberschenkelkopf brach wieder.
Nun wird er morgen von einem Spezialisten operiert. Die genauen Kosten hierfür sind uns noch nicht bekannt, aber wir gehen mal von 500-1.000 Euro aus

Bitte helfen Sie uns finanziell PIEDROS Operationskosten zu stemmen

Spendenkonto:
Tierschutz in Heraklion e. V.
KTO: 2420867
BLZ: 51550035
Sparkasse Wetzlar

oder noch einfacher über das Spendenportal:
https://www.spendenportal.de/formulare/s...6251020695

Hier der ursprüngliche Vermittlungstext:
http://www.kreta-hunde.de/data/Vermittlu...etails.htm

Bilder von Piedros Bein:
[Bild: 7962145wak.jpg]

Tierliebe Grüße
das Team der Kreta-Hunde
Tierschutz in Heraklion e. V.
Unsere Homepage http://www.kreta-hunde.de
Unsere Facebook-Seite: https://www.facebook.com/KretaHunde
Helfen auch Sie mit und unterstützen die Tierschutzarbeit mit einer Spende!
Tierschutz in Heraklion, IBAN: DE86 51550035 0002420867,BIC: HELADEF1WET, Sparkasse Wetzlar
Vielen Dank
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.08.2011, 19:47
Beitrag: #2
RE: Ein Unglück kommt selten allein - Sorgenkind PIEDRO
Wir sind dabei und haben schon mal 50 Euro locker gemacht, allerdings soll die hälfte für Piedros Op sein.
Macht alle mit! Nur 5 Euro von jedem, und bald ist das Geld zusammen!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.08.2011, 08:47
Beitrag: #3
RE: Ein Unglück kommt selten allein - Sorgenkind PIEDRO
Wir haben jeweils für Pietro und Vera 10 Euro gespendet es ist zwar nicht viel aber wenn jeder ein bisschen gibt dann hilft das ja auch schon.

Hoffe das beide die OPs gut überstehen und alles gut wird...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.08.2011, 10:02 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.08.2011 10:02 von chrissanda.)
Beitrag: #4
RE: Ein Unglück kommt selten allein - Sorgenkind PIEDRO
Super! Wenn jeder nur ein bißchen übrig hat, kann man gemeinsam viel erreichen!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.08.2011, 10:24
Beitrag: #5
RE: Ein Unglück kommt selten allein - Sorgenkind PIEDRO
Ein aktueller Bericht von Piedro nach der OP

http://www.kreta-hunde.de/data/Glueckshu...Piedro.htm

Tierliebe Grüße
das Team der Kreta-Hunde
Tierschutz in Heraklion e. V.
Unsere Homepage http://www.kreta-hunde.de
Unsere Facebook-Seite: https://www.facebook.com/KretaHunde
Helfen auch Sie mit und unterstützen die Tierschutzarbeit mit einer Spende!
Tierschutz in Heraklion, IBAN: DE86 51550035 0002420867,BIC: HELADEF1WET, Sparkasse Wetzlar
Vielen Dank
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.11.2011, 14:59
Beitrag: #6
RE: Ein Unglück kommt selten allein - Sorgenkind PIEDRO
Aktuelles zu Piedro gibt es unter dem obenstehenden Link, inkl. Bilder von ihm beim "paddeln" :-)

Auch hier sind folgende Tierarzt- und Physiotherapierechnungen angefallen, welche wir dank eurer großen Unterstützung zeitnah begleichen konnten!

[Bild: 8764515pgu.jpg]

[Bild: 8764516lfv.jpg]

Tierliebe Grüße
das Team der Kreta-Hunde
Tierschutz in Heraklion e. V.
Unsere Homepage http://www.kreta-hunde.de
Unsere Facebook-Seite: https://www.facebook.com/KretaHunde
Helfen auch Sie mit und unterstützen die Tierschutzarbeit mit einer Spende!
Tierschutz in Heraklion, IBAN: DE86 51550035 0002420867,BIC: HELADEF1WET, Sparkasse Wetzlar
Vielen Dank
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.05.2012, 08:53
Beitrag: #7
RE: Ein Unglück kommt selten allein - Sorgenkind PIEDRO
Hallo zusammen,
die Nachuntersuchung von Peterl hat ja ergeben, daß Er wieder voll belastbar und Gesund ist!!!!!!!!!!!!!!:-)

Auch eine neue Familie hat der süße schon wieder gefunden, und hat sich nun vom "Pechvogel" zum "Glückspilz" gewandelt!

So schlimm manchmal auch alles aussehen mag, manchmal wendet sich dann doch immer alles zum Guten! :-)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.05.2012, 14:26
Beitrag: #8
RE: Ein Unglück kommt selten allein - Sorgenkind PIEDRO
...und sicherlich ganz wichtig und richtig auch diesen hilflosen Geschöpfen zu helfen...

Alles liebe Piedro
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.05.2012, 11:12
Beitrag: #9
RE: Ein Unglück kommt selten allein - Sorgenkind PIEDRO
genau, Du triffst es auf den Punkt!
Und wie man sieht lohnt sich das auch.
Wenn man dann so ein Geschöpf voller Lebensfreude und Gesund wieder sehen kann, hat es sich auf jeden Fall gelohnt :-)
Allein der Versuch ist es immer Wert!!!!!!!!!!!!!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | Startseite | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation